RETRO TURN RLX 355

Die Retro TURN RLX 355 überzeugt als homogenes System von einem Hersteller sowie durch kurze Einrichtzeit, einfache Bedienung, Stabilität und Service-Freundlichkeit. Die Drehmaschine ist mit der einzigartigen ProtoTrak® RLX Steuerung ausgestattet. Die Vorteile der modular aufgebauten und äußerst vielseitig einsetzbaren Retro TURN RLX 355 überzeugen den Anwender immer wieder auf's Neue. Die Drehmaschinen des Schweizer Herstellers ermöglichen die einzigartige Kombination von einfacher Bedienung, manueller Flexibilität und CNC-Steuerung. So haben Sie die Wahl!

Pro­dukt­an­fra­ge
  • Service-Freundlich
  • modularer Aufbau
  • vielseitig einsetzbar
  • Handrad TRAKing®
  • Zentralschmierung
  • Spähnewanne
  • 2-Stufengetriebe
  • manuell oder CNC
  • Kühlmittelvorrichtung
  • Maschinenleuchte
  • Automatische Zentralschmierung

Kurz­in­fo

Retro TURN RLX 355 ist mit folgendem Standardzubehör ausgestattet:

  • Bison-Stahlhalterkopf inkl. 5 Schnellwechselstahlhalter
  • Spindelhülse und feste Spitzen MK-4
  • Maschinenfüße & Servicewerkzeug
  • Software-Erweiterung
  • Netzwerk- / USB-Freischaltung
  • TRAKing Software
  • Werkzeugsimulation in 3D
  • Luftkissen zum Verschieben des Reitstockes
  • CNC-Programme von Hand abarbeiten mit elektromechanischem Handrad TRAKing®
  • Import von DIN/ISO-Programmen

    Erfahren Sie mehr über technische Details und Sonderzubehör im Produktdatenblatt. Wir von Linda-Maschinen beraten Sie ausführlich über die Vorteile der RETRO TURN RLX-Serie.

Ideal für

  • Positionieren
  • Bohren
  • Ausdrehen
  • Linear Drehen
  • Radius Drehen (Konturen)
  • Schruppen/Schlichten
  • Gewinde (zylindrisch, konisch, ein- oder mehrgängig)
  • Einstechen
  • Repetieren
  • Gewinde bohren

Bestens für

  • verschiedenste Branchen

Unser Partner

maschinen und Steuerungen nach Schweizer Qualität

Die Retro AG ist Spezialist für Fräs-, Bohr-, Drehmaschinen und Steuerungen für die wirtschaftliche Bearbeitung von Einzelteilen und Kleinserien. Am Schweizer Hauptsitz in Fislisbach werden die Maschinen fachmännisch zusammengebaut, einer Qualitätskontrolle unterzogen und mit einem Testzertifikat versehen. Das innovative Familienunternehmen ist seit 1978 einer der führenden Spezialisten auf dem Sektor der konventionellen Fräs- und Drehmaschinen. Die Retro AG hat sich in über 30 Jahren als bedeutendes Technologie-Unternehmen auf dem Schweizer Markt und im benachbarten Ausland etabliert.